Titelgrafik

Home

fotospectrum

Fotografieren und Reisen

Fotografieren ist mehr als nur das pauschale Festhalten persönlicher Eindrücke die man allenthalben und an den verschiedensten Orten der Welt bekommt. Ebenso ist Reisen nicht nur das Sein an exotischem Ort nur um dort gewesen zu sein.

Auf all unseren Reisen und Wanderungen, ob nun in heimatlicher Umgebung oder in fernen fremden Ländern, konnten wir schöpfen aus einem reichen Reservoir an Bildern und Erlebnissen, an Farben und Formen, welche die Natur, aber auch die Kreativität der Menschen hervorbringt.
Dadurch entsteht eine Beziehung zu nahen und fernen Orten, Menschen, Tieren, Pflanzen und Landschaften, die nur entstehen kann, wenn man selbst Kontakt mit ihnen gehabt hat.

Die Zeiten zwischen den Reisen sind stets auch die Zeiten vor und nach den Reisen.
Während dieser Zwischenzeiten erfolgt eine fast schon permanente Beschäftigung mit all diesen Bildern, im wörtlichen, wie im übertragenen Sinn.

Somit findet Reisen und Schauen nicht nur während des Reisens statt, sondern auch davor und danach.
Es ist ein zusätzliches Anliegen, diese Bilder auch anderen Menschen zukommen zu lassen, stets in der Absicht, dass auch sie von der Großartigkeit unserer Welt erfasst werden und angeregt werden, Natur und Kultur weltweit zu bewahren und im positiven Sinn zu fördern.

Also lasst uns reisen, schauen und nie vergessen, dass wir überall nur Gäste auf dieser Erde sind.
Wenn Reisen Spuren im positiven Sinn in den Herzen der Menschen hinterlässt, welchen wir begegnet sind und auch in uns, aber nicht in Form von Ausbeutung und Zerstörung in einer uns überlassenen Natur, dann war unser Reisen gut.

Ayutthaya